Zum Inhalt

Lyrisches Eröffnen – 12. April 2022

 

Eintritt

 

Ich wollte manche Reise tun,

Mir ferne Weiten zu erobern.

Ans Tor der Zukunft klopfend,

War Vergangenheit mein Ziel,

Zu fliehen toter Gegenwart.

 

Du bahntest, meinem Sehnen nah,

Lang nur geahnten Weg, zur Füllung

Und Steigerung im Jetzt, dass länger ich

Wahnhaft der Zukunft mich nicht nähere,

Sondern der Stund und Ewigkeiten willen,

 

Mit Mut, der anfangs mir gefehlt,

Mich dir und ihr anheimzugeben.

War ich einst irr ans Tor getreten,

Passierten wir‘s nun wohl sortiert,

Wissend, dass wir der Welt den Rücken

 

Kehrten. Wohlan denn, kühne Braut!

Die Reise hat begonnen, günstig Zeit

Hält uns umfangen, daß wir schweben,

Innig vermählt in ihr und uns.

Nur kleiner Schritt trennt uns von Gott.

 

 

© 2022 alexander hans gusovius

Published inAllgemein

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: