Zum Inhalt

Poetische Werkstatt – 01.09.2021

 

Guter Rat

.

Lass Einsamkeit dich nicht beträufeln,

Von Galle, die aus schwarzen Seelen fällt,

Fahr fort, an Fug und Recht zu zweifeln,

Wie sehr man dich auch hasst und abseits stellt.

.

Gib gerne nach, wo Menschen selbstlos sind,

Spür dennoch weiter nach dem wahren Grund!

Mehr als man glauben mag, weht fauler Wind

Aus noch so edlem, ehrenwertem Mund.

.

Doch Einsamkeit muss nicht von Übel sein!

Ohne den Pesthauch einer Welt voll Lügen

Atmest du freier, bist auch nicht allein:

Schmale Gesellschaft wird dir lang genügen.

.

copyright 2021 Alexander Hans Gusovius

Published inAllgemein

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: