Zum Inhalt

Weiter denken: 22.12.20

Die aufgrund des erlebten oder angerichteten Schreckens verständliche, politisch-gesellschaftliche Realitätsverdrängung der Jahre nach dem 2. Weltkrieg war in solchem Übermaß romantisierend ausgelegt, dass es den Schritt in den Kontrapunkt förmlich erzwang: ins Unwesen eines neuen Idealismus, für den der deutsche Boden in besonderem Maße fruchtbar war. Denn indem dieser Idealismus naturgemäß mit einem im 20. Jahrhundert regelrecht gewucherten Scheinbewusstsein aufgeladen war, jenem näselnden, intellektuellen Wach- und Kaltsein, musste etwas sehr Verlogenes und  Bedrohliches daraus erwachsen .

Wer damit die aktuelle Klima- und Gesundheitspolitik assoziiert und auch, was sonst die dominierenden Narrative betrifft, liegt so falsch nicht…

Published inAllgemein

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: